Taekwondo ist eine koreanische Kampsportart, die sehr dynamisch ist und bei der sehr viele Fußtechniken verwendet werden.

 

Man trainiert seine Schnelligkeit und seine Fitness, ebenso wie man lernt seinen Körper besser zu beherrschen.

 

Man lernt, wie man sich dehnt und die Muskeln erwärmt, um Verletzungen vorzubeugen.

 

Jeder wird seine Standsicherheit verbessern und lernen, wie man Schlägen und Tritten ausweicht.

 

Und jeder wird erlernen, wie man sich seine Fäuste und Füße einsetzen kann, wenn man muss.

 

Es ist unser Bestreben, Kindern und Jugendlichen Wertvorstellungen zu vermitteln.

 

Dazu gehören Durchhaltevermögen, aber auch Disziplin!